Klangmassage®-Therapie

 

Die Klangmassage ist eine sanfte, für Entspannung und Regeneration geeignete Methode.

 

Forschungen zeigen, dass gezielter Klang (Vibration) im Körper harmonisierend wirkt, die Stressverarbeitung verbessert und das vitale Körperempfinden steigert.

 

Weitere Studien zeigen, dass Menschen mit einer Demenz nach klangtherapeutischer Arbeit eine verstärkte Orientierungsfähigkeit sowie kognitive und kommunikative Verbesserungen aufweisen, ihren Körper deutlicher wahrnehmen können und die Selbstwirksamkeit gesteigert wird.

 

Angebote

  • Klangmassage: Sie dauert in der Regel eine Stunde. Im Vorgespräch werden Befinden, Beschwerden erhoben und Wünsche besprochen. Die Klangmassage wird bei bequemer Kleidung auf einer Liege durchgeführt. Die Klangschalen werden neben oder auf verschiedene Bereiche des Körpers positioniert und systematisch sanft angeschlagen.
  • Besondere biographische Wegstrecken können mit Klang begleitet werden, etwa bei Schwangerschaft, Geburt, in der Sterbephase oder im Prozess einer Demenz - als eine sinngebende, lindernde Möglichkeit. Methoden wie eine Klangdusche, ein Klangbad, der Klangdialog, das gemeinsame Spielen einer Klangschale ermöglichen der Klientin/dem Klienten eine sinngebende kreative Erfahrung.
  • Klangseminare als Einführung in die Anwendung von Klangschalen in der Pflege, zur Aktivierung und zur persönlichen Gesundheitsförderung. Dabei werden die beiden Konzepte Klangmassage und Basale Stimulation miteinander verknüpft.
  • Gesundheitstage/Seminare in Ihrer Institution.

 

Ziel einer Klangmassage

    Eine Klangmassage wirkt

  • entspannend und regenerierend
  • therapeutisch im Stressmanagement und bei Angst
  • ergänzend bei medizinischen Behandlungen
  • lindernd bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen und weiteren Gesundheitsbeeinträchtigungen
  • fördernd bei Konzentrationsschwäche und Lernstörungen
  • präventiv, denn ein regenerierter Körper ist weniger anfällig für Störungen

 

Indikationen für eine Klangmassage sind

  • Stress und dessen Folgeprobleme
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsprobleme
  • Chronische Schmerzen
  • vor und nach Operationen
  • Rehabilitation
  • neurologische Probleme
  • Verdauungsbeschwerden
  • Palliative Care und Begleitung im Sterbeprozess

 

Was ist eine Klangmassage®?

Die Klangmassage wurde von Peter Hess in den 90er Jahren in Asien erforscht und an die westlichen Bedingungen angepasst. Die Schwingung eines Klangs breitet sich im Körper von Zelle zu Zelle fort, vergleichbar dem Bild einer Welle auf der Wasseroberfläche. Diese Schwingungen werden als Vibrationen im Körper wahrgenommen, ihre wohltuende Wirkung lässt sich mit wissenschaftlichen Methoden messen. Die Klangmassage ist eine betont sanfte, achtsame Methode und kann daher in jeder Lebensphase angeboten werden.

 

 

Literaturhinweis

Hess, P. Hrsg. (2007). Klang erfahren, mit Klang professionell arbeiten. Uenzen: Peter Hess Verlag.

Vlahovic, Z. (12/2017). Das Kreuz mit dem Kreuz. Klangmassage für einen entspannten Rücken. in KLANG-MASSAGE-THERAPIE. Bruchhausen-Vilsen.

 

Rosemarie Mathys, Aarbergergasse 46, 4. Stock, 3011 Bern, info@rosemariemathys.ch, 031 301 11 27, 079 928 67 47